Unterschied zwischen Selbstbehalt und Kaution?

Unterschied zwischen Selbstbehalt und Kaution?

DIE KAUTION

Ist nur für den Roller und das Motorrad gedacht und kann ab € 200,00 bis € 500,00 betragen, je nach dem gemieteten Fahrzeugtyp. Sowohl Roller als auch Motorräder, die nicht über den Versicherungsschutz Kasco verfügen, weil keine Versicherung das bietet.

DER SELBSTBEHALT

Kasco Versicherung, Selbstbehalt oder Kaution Die Kasco Versicherung mit einem Selbstbehalt deckt den Schaden am Auto mit Ausnahme der Selbstbeteiligung auf den Vertrag geregelt ab, der sich je nach Art des gemieteten Fahrzeugs ändert, in der Regel beträgt der Selbstbehalt € 500,00 (mit Ausnahme der Quads und Motorräder, welche vor Ort vereinbart werden), sofern sie nicht durch Vorsatz oder brechen der Gesetze und Strassenregeln verursacht werden.

Der Selbstbehalt wird im Falle einer Kollision oder bei der Beschädigung des Autos behalten. Im Falle einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug oder Motorrad, etc ... müssen Sie sofort den Vermieter über den Vorfall benachrichtigen. Das Fahrzeug ist nur für die Mietdauer im Vertrag angegeben, einschließlich der Erweiterungen versichert daher übernehmen wir außerhalb dieser Zeit keine Verantwortung für eventuelle Unfälle, für die wird direkt der Kunde haften müssen.

Die Schäden am Interieur und Geräten, sind nicht durch eine Versicherung gedeckt, und werden daher in der alleinigen Verantwortung des Kunden liegen. Bei Feuer und Diebstahl wird das Fahrzeug und das ursprünglich vom Hersteller des Fahrzeugs angebrachte Zubehör von der Versicherung abgedeckt. Gegenstände des Kunden welche sich im Auto befinden könnten sind durch die Versicherung abgedeckt.
© 2015 Nuova Elba Service sas - Via per Portoferraio, 57034 Campo nell'Elba (LI) - Tel: 338 7185735 - Tel: (+39) 0565 971031 - P.IVA e CF: 01405660497 - Web design by Elba World